Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap

Grundbildung Maurerin / Maurer (EFZ)

 

  • Dauer: 3 Jahre

  • Schwerpunkte: Hoch- und Tiefbau

  • Bildung in beruflicher Praxis: In einem Bauunternehmen

  • Schulische Bildung: 1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule

  • Berufsbezogene Fächer: Arbeitssicherheit, Bauausführung (Betonieren, Bewehrungen, Entwässerung/Kanalisation, Mauerwerk, Schalungen usw.), Baustoffkunde, Fachzeichnen (Pläne und Skizzen), Fachrechnen, Gesundheits- und Umweltschutz

  • Überbetriebliche Kurse: 72 Tage über Unternehmung und Umfeld, Ausführungsgrundlagen (Pläne, Konstruktionen, Baustoffe, Vermessung u.a.), Vorphase der Ausführung (Arbeitsvorbereitung, Beschaffung), Bauausführung, Auftragsüberwachung

  • Abschluss: Maurerin / Maurer mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)

 

Weiterbildung

 

  • Vorarbeiterin / Vorarbeiter (Diplom)

  • Bau-Polierin / Bau-Polier (Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis)

  • Dipl. Techniker HF Bauführung (Höhere Fachschule)

  • Dipl. Baumeisterin / Baumeister (Höhere Fachprüfung mit eidg. Diplom)

  • Bachelor of Science an einer Fachhochschule (Voraussetzung: Berufsmaturität)

 

Dokumentation Ausbildung Maurerin / Maurer (EFZ)

 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2019 Vonlanthen & Moser Bauservice GmbH